Leidenschaft @ Atelier Aphrodite
Atelier Aphrodite, Manu Huber

Mut steht am Anfang des Handelns - Glück am Ende!

Wer steckt hinter dem Atelier Aphrodite und warum nur dieser Name?

 

Am Anfang stand der Traum eines eigenen Antiquitätengeschäfts. Alles lag in weiter Ferne und schien unmöglich und unerreichbar zu sein. Als ich vor ein paar Jahren einen Engelskurs besuchte, wuchs das Bedürfnis eines eigenen Laden in mir immer mehr und der Wunsch auf etwas Eigenes wurde immer grösser. Eines Tages machte mich mein Mann auf ein freies Lokal in Sirnach aufmerksam. Ich dachte mir erst gar nichts dabei. Mein Mann aber lag mir ständig in den Ohren und schliesslich rief ich dort an um mich über die Details zu informieren. Gleichentags gingen wir zusammen vor Ort um die Lokalität zu besichtigen und noch in der gleichen Woche habe ich die Chance wahrgenommen und zugesagt. Die beiden Räume waren wie geschaffen um meiner Leidenschaften dem Malen und Schmuck Herstellung nachzugehen. Doch schon bald spürte ich eine grosse Leere. 
Mir fehlte der Kontakt zu Menschen, Austausch mit Gleichgesinnten oder einfach nur Input. Gerne wollte ich meine Leidenschaft mit anderen teilen. Und von einem Tag auf den anderen warf ich alles über den Kopf und das Atelier wurde zum Verkaufsladen. 
Am 24. Oktober 2015 war dann die Eröffnung des Atelier Aphrodite. Der Name Aphrodite hatte mich schon immer fasziniert und der Gedanke an die schöne Liebesgöttin traf voll und ganz auf mich und mein Konzept zu. Das was du machst musst du mit Liebe und Leidenschaft tun!!
So klein das Atelier auch ist, umso grösser ist die Auswahl mittlerweile. Ich staune selber immer wieder ab mir! Hier finden Sie alles aussergewöhnliche Produkte für jede Gelegenheit. Meine Lieferanten suche ich mir sorgfältig aus. So habe ich auch ein paar kleine Schweizer Manufakturen gefunden, welche die gleiche Leidenschaft zum Detail pflegen wie ich. Eine ganz besondere Symbiose wie ich finde. Sich mit einem kleinen Laden gegen die unzähligen Grosshändler durchzukämpfen ist eine grosse Herausforderung. Dank der grossen Hilfe meines Mannes darf ich mich tagtäglich an meinem Laden erfreuen und geniesse es in vollen Zügen. 
Auf der anderen Seite sind da meine treuen Kunden, die mir immer wieder die Bestätigung geben, dass ich das Richtige tue. Kunden, die mit Freude und einem Lachen im Gesicht den Laden verlassen. Das ist für mich die schönste Bestätigung meines Handeln. 

Und dann war da plötzlich dieser Drang nach mehr. Ein grösseres Geschäft wäre toll. Die bestehenden Räumlickeiten wurden einfach zu klein. Im April 2019 war es dann soweit und ich konnte die neuen Ladenräumlichkeiten in Münchwilen beziehen. Es standen mir strenge Tage bevor. Alles musste umgezogen und eingerichtet werden. Doch am 4. Mai 2019 konnten wir unsere Eröffnung feiern und die Strapazen haben sich mehr als gelohnt. 
Seit diesem Moment standen die Zähler aber wieder auf Null, alles ging wieder von vorne los. Was kommt wohl bei den Kunden gut an? Was sind die Bedürfnisse meiner Kundschaft? Alles Antworten die es erneut herauszufinden galt. Und ich denke ich habe sie gefunden. Ebenso den Zugang zu neuen Kunden, die meinen Laden entdeckt haben. Es macht so viel Freude jeden Tag für Euch da zu sein und mit meinen Ideen und Anregungen zu helfen das Richtige zu finden. Wenn ich die glücklichen Gesichter bei der Verabschiedung sehe weiss ich, dass sich der ganze Aufwand lohnt!

 

Auf diesem Weg danke ich allen meinen Kunden, welche mich in den letzten Jahren so toll unterstützt und mich von der ersten Stunde an begleitet haben. Ihr seid einfach Spitze! Zurückblickend war dieser Entscheid zum eigenen Laden, auch nach vielen Hochs und Tiefs, die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Denn wenn ich andere Menschen glücklich machen kann bin ich es auch!
Ich freue mich auf viele weitere glückliche Begegnungen im Atelier Aphrodite mit Menschen, die Aussergewöhnliches schätzen und von Herzen geniessen und schenken wollen, auch wenn nur sich selber.

 

Der Charakter offenbart sich nicht an grossen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen. (Jean-Jacques Rousseau)



In diesem Sinne bis auf bald Eure

 

Manu Huber

 

Das Team des Atelier Aphrodite

Manu Huber @ Atelier Aphrodite, Münchwilen

Manu

Die Seele des Atelier!

Hochmotiviert und immer voller Tatendrang stemmt Sie alle noch so grossen Herausforderungen und will es allen recht machen. Mit Ihren Ideen findet Sie eigentlich immer eine Lösung für den Kunden. Ihre grösste Befriedigung sind glückliche Menschen, die mit einem Lächeln das Geschäft verlassen.

Andy Huber @ Atelier Aphrodite, Münchwilen

Andy

Der Helfer im Hintergrund!

Sei es als Begleiter auf Messen oder als Mitstreiter bei den verschiedensten Projekten die seine Frau immer wieder im Kopf hat. Er macht alles was irgendwie Handwerk oder EDV betrifft. Von der Verkabelung im Laden, dem Programmieren des Kassensystem bis zur Lagerbewirtschaftung und der Buchhaltung - er macht das schon.

So ist er auch für diese Homepage verantwortlich und schaut, dass die Seiten immer aktuell sind.